Palermo off the path street art und eis im broetchen

Elisa Lorenz
Travel blogger

Palermo. Erwartet habe ich einen Trip in eine Stadt, die mich nicht unbedingt begeistern würde. Ich dachte an leckeres Essen, nette Gebäude, ein bisschen Strand und Sonne. Dinge, die ich in vielen anderen Städten finden würde und die einen Ort austauschbar machen. Vorgefunden aber habe ich einen Ort mit Charme. Mit Geschichte und Leben. Eine Stadt mit Plätzen und Gassen wie aus einer anderen Welt. Ein Trip durch Palermo abseits der sogenannten „ausgetretenen Pfade“. Was natürlich nicht heißen soll, dass man sich die Hauptsehenswürdigkeiten entgehen lassen sollte.

Leer mas

únete a la comunidad